Das „Dice Children Furniture“ der japanischen Designer Torafu Architects (2004 von Koichi Suzuno und Shinya Kamuro gegründet) ist wunderbar: schlicht, mit farbiger Akzentuierung aber doch unbunt, je nach Drehung einsetzbar entweder als Kindertisch mit Bank oder als Regal. Wie ein Würfel: neue Seite, neues Glück. So, das schreiben die Entwerfer, können wir unsere Kindermöbel auch als Erwachsene weiterverwenden, ohne dass es kindisch wirkt.

dice von Torafu Architects. Photo: Yosuke Owashi
Erst Tisch, dann Regal.

 

 

 

 

 

 

Material: Schichtholz, Gummi. Maße: B460×T410×H400 (Sitzhöhe) mm. Produktion: TANSEISHA Co., Ltd.

Advertisements