Schon mal bei der Geburt eines neuen Möbels mitgeholfen? Leider ist das Crowdfunding auf Indiegogo für „Olla“ fehlgeschlagen, sodass man gespannt sein darf, ob es dennoch verwirklicht werden wird. Die Website funktioniert auch noch nicht. Nett sieht es aus, inspiriert von Lego Technik, aber in schöneren Farben. Allerdings: $228 muss man mindestens hinlegen, wenn man ein Möbelstück zusammenbauen will.

jens otterstedt olla modular furniture

Gut gespielt ist halb gewohnt.

Advertisements