Ein Tisch, der von einer traditionellen Kleidung für Babytragende inspiriert ist (Dureong-Chima). Und rundherum so weich ist, dass sich Babies und Kinder den Kopf sicher nicht daran stoßen. Zudem mit Taschen am Tischfuß, für Stifte oder Bücher. „Diriban“ von den koreanischen Designern kam-kam spricht den haptischen Sinn an und macht Sinn.

kam-kam duriban

softie

Advertisements