Funktionell und ein toller Ansatz – der Kinder zum Aufräumen animieren soll. Ein Rutschtier mit gefletschten Zähnen, das Spielsachen „frisst“. Eine mobile Spielzeugkiste. Mit einer Schiebestange, sodass die einverleibten Spielzeuge samt dem darauf sitzenden Kind, etwa abends vor dem Schlafengehen, ins Kinderzimmer zurück befördert werden können. Das süße Monster heißt „Toy Guardian“ und wurde bereits 2010 von dem Designer Tzung-Yu Lu entworfen und gleich mit zwei Designpreisen belohnt – jedoch ging es nie in Produktion.

toy guardian

Haps.

Advertisements