Eltern-Kind-Interaktion scheint förderungsbedürftig zu sein. Zugegeben, Barbie- oder Hero Factory-Spielen langweilt auf Dauer sehr, da müsste wirklich etwas für beide interessantes her. Eine Spielwiese für Eltern und Kinder bietet z. B. dieser Tisch von Jessica Arosenius, Studentin des Masterprogramms „Child Culture Design“ an der HDK in Gothenburg, Schweden. Er zeigt, dass mal wieder das Einfachste am anregendsten ist: Bauklötze satt. Da wird was draus!

Jessica Arosenius Block.210

210 Bauklötze betören.

Advertisements